Innovationspreis bei WM in Yverdon-les-Bains

innovationspreis_2015Am Pfingstwochenende ging es für unsere Roboter Diego und Crash zur diesjährigen Weltmeisterschaft nach Yverdon-les-Bains in der Schweiz.
Gemeinsam mit 31 weiteren Teams bereiteten wir uns in der örtlichen Sporthalle auf die 6 Qualifikationsrunden vor. Diese verliefen sehr erfolgreich und wir konnten als viertbestes Team in die Finalrunden starten.
Auch das Achtelfinale gegen den Zweitplatzierten des französischen Vorentscheids „ESEO – ANGERS“ konnten wir für uns entscheiden. Im darauf folgenden Viertelfinale musste unser Roboter „Crash“ allerdings auf Grund eines mechanischen Problems bei „Diego“ allein antreten und unterlag dem gegnerischen Team.

 

Als Auszeichnung unserer Leistung freuen wir uns dafür umso mehr über den Sonderpreis für technische Innovationen, den wir anschließend verliehen bekamen.

 

Den Bericht vom Wettbewerb als Liveticker gibt es auf unserer Facebookseite

Qualifikation für die WM in der Schweiz

Am Wochenende haben wir uns in Aachen für die Weltmeisterschaft in der Schweiz qualifiziert! Gemeinsam mit dem Roboterclub Aachen und den Greenbirds aus Ludwigshafen treffen wir über Pfingsten Teams aus mehr als 20 Ländern im Rahmen eines großen Robotik-Festivals in Yverdon-les-Bains.
Bis dahin gibt es noch einiges zu tun. Während des Vorentscheids in Aachen konnten unsere Roboter „Diego“ und „Crash“ bereits solide Punkte holen und es traten zu unserer großen Freude keine elektronischen Probleme auf. In den kommenden Tagen werden wir unsere Software weiter verbessern und „Diego“ mit der für die noch fehlende Aktion notwendigen Hardware ausstatten.
Das Wochenende in Aachen wurde von einem gemeinsamen Grillen gekrönt, bei dem sich alle Teams über ihre technischen Fragen austauschen konnten. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Roboterclub Aachen für die tolle Organisation!

Zwischenstand in Aachen

Nach 3 Spielen hat die TURAG in Aachen bisher genau 100 Punkte eingesammelt, befindet sich damit allerdings derzeit auf dem 4. Platz (von 6)
Bisher konnten wir gegen RCA gewinnen, verloren aber gegen Eurobotic Engineering (Gastteam aus Spanien) und die GreenBirds aus Ludwigshafen.
 
Ergebnisse:
 
Turag 34 – 55 GreenBirds
Turag 28 – 19 RCA
Turag 38 – 81 Eurobotic Engineering
 
//weiter geht’s
 
 
 

Auftakt zum Eurobot 2015

Es geht los! Das Team der TURAG ist auf dem Weg zum deutschen Eurobot Vorentscheid nach Aachen.
Zwar fehlt unserem großen Roboter „Diego“ noch eine Aktion, aber wir sind gespannt auf die ersten Wettkampfspiele in diesem Jahr und freuen uns auf den Austausch mit den anderen Teams.
Allen ein schönes Wochenende und viel Spaß!